Fail to Plan, Plan to Fail

Edward Jones (COO Hangsterfer's Labs Inc./ TRAM CHicago)

Eine Vielzahl von Kühlschmierstoffen und Schneidölen von heute basieren auf einer Technologie der 1970er Jahre. Moderne Beabreitungsprozesse profitieren von dieser Technik bis heute erheblich. Es stehen mittlerweile nicht mehr nur Eigenschaften der Schmierung im Fordergrund, sondern Beabreitungsöle übernehmen auch die Aufgabe der präventativen Werkzeugsverschleißes. Es ist leider Fakt, dass ein Teil dieser "traditionellen" Flüssigkeiten, welche zur Bearbeitung von kritischen und zugleich komplexen Teilen verwendet werden, veraltet und daher einer "Umformulierung" zu unterziehen sind. Auf der im September 2016 stattgefundenen TRAM Aerospace Konferenz in Chicago wurden diese Themen diskutiert und erörtert. Weitere wichtige Punkte der Veranstaltung an denen COO Edward Jones von Hangsterfer's in Mantua aktiv teilgenommen hat waren die Notwendigkeit für ein bessere Verständnis von Schmierstoffen im Hinblick auf die Funktion im Bearbeitungsprozess und die komplizierten aber wichtigen Umweltbestimmung im Umgang mit den Stoffen. Besonderes Augenmerk legt Herr Jones auch auf verschiedene, gefährliche Inhaltstoffe, welche willkürlich in Billigprodukten verwendet werden und den Bearbeitungsprozess, das Endprodukt und die Umwelt negativ beeinflussen. Wenn die verantwortliche Person sich gleich für die richtigen Schmierstoffe entscheidet werden die Risiken eines Produktionsstops minimiert und die kosten planbar und übersichtlich, sowie langfristig minimiert - oder sprichwörtlich: "Billig zahlt man immer doppelt."

 

Ein weiteres Thema wird die Verwendung von Chlorparaffinen bzw. die Alternativen dazu sein. Neben diesen gefährlich kurz- und mittelkettigen Chlorparaffinen verzichtet Hangsterfer's beispielsweise komplett (100%!) auf die Zusätze von Bor, Formaldehyden und sekundären Aminen. Hangsterfer's nutzt nur die weniger gefährlichen extralang- und langkettigen Chlorparaffinen.

 

Es gibt viele Alternativen auf dem Markt -  aber keines verbindet Nachhaltigkeit, Umwelt- und Anwenderfreundlichkeit und technische Höchstleistung so gut wie die Produkte von Hangsterfer's. Sind Sie noch kein Kunde, wird es Zeit sich von den Vorteilen der innovativsten Produkte auf dem Markt zu überzeugen und zu testen. Alte Technologie in moderner Form - Werkzeugstandzeitverbesserung und beste Oberflächenqualität sprechen für sich.

Hangsterfer's - Think global, act local

Steinerthaus 13

D-66557 Illingen, Saar

Tel.: +49 (0) 6825 952 990