Wir optimieren den Wert Ihrer Investition

 

“Was sind die Hauptauswahlkriterien des richtigen KSS und Schmierstofflieferanten für ein mittelständiges bis großes Unternehmen?“

 

 

 

Viele der zurzeit auf dem Markt agierenden Schmierstofflieferanten bieten ein a-la-carte Programm von Produkten und Dienstleistungen. Einige bieten den kompletten Rund-um-Service, andere Nischenprodukte für spezifische Märkte, und das mit jeweils unterschiedlichen Wertvorstellungen. Daher gibt es grundlegende Unterschiede zwischen Schmierstofflieferanten. Aus genau diesem Grund ist die Anpassung des Produkt- Dienstleistungs-Mix an praktische Anwendungen und wirtschaftliche Anforderungen die Herausforderung.

 

 

Als allererstes ist die Überlegung anzustellen, ob Sie nur einen Schmierstoff kaufen wollen oder ob Sie eine Dienstleistung mit ins Boot holen wollen. Sollten Sie nur ein Kühlschmierstoff kaufen, ohne Dienstleistungsextras wie umfangreiche Beratung, Ölanalysen, Ist-Analysen oder technische Unterstützung, zahlen Sie im Nachhinein meistens drauf. Wir optimieren den Wert Ihres Kaufs, indem wir das Vorgehen, die Phasen einer Umstellung und den praktischen Einsatz mit Ihnen abstimmen. Was wollen Sie in selbst erledigen? Was sollen wir für Sie tun? Und – viel wichtiger – was können wir als partnerschaftliches Kollektiv tun, um gemeinsam Ihre Ziele zu verwirklichen? Oftmals wurden vielleicht sogar bei Ihnen im Unternehmen, in der Vergangenheit, Leistungen aufgrund fehlender Ausführungen durch Lieferanten oder mangelndem Verständnis der Anwender nicht beansprucht. Vielleicht wurde durch solche Fehler erst das Bewusstsein der Bedeutung solcher strategischen Programmelemente geweckt.

 

 

Die wichtigsten Kriterien die berücksichtigt werden müssen um den passenden Schmierstofflieferanten für Ihr Unternehmen zu finden, sind Produktanwendung, Leistung, Qualität der Öle sowie der Service und Support. Die folgenden Punkte sollten Ihnen bei der Auswahl des Schmierstofflieferanten hilfreich sein:

 

 

1.       Stellen Sie eine innerbetriebliche Interessensgemeinschaft zusammen, bestehend aus technischen Anwendern, Einkäufern und Weisungsbefugten.

 

2.       Erläutern und diskutieren Sie Ziele die durch einen Wechsel des Lieferanten oder Schmiermittels erreicht werden sollen.

 

3.       Welche Kriterien sollen für die einzelnen Individuen der Interessensgemeinschaft erfüllt werden? Objektives Brainstorming welche Kriterien für das Unternehmen wichtig sind.

 

4.       Besprechen Sie die Kriterien und filtern Sie die wichtigsten Eckpunkte heraus, um so Hauptaufgaben eines neuen KSS herauszufiltern.

 

5.       Eine geheime Abstimmung über den Wert jedes einzelnen Eckpunktes soll zum einen die Spannung und Druck der Interessensgemeinschaft mindern zum zweiten objektiv die Wichtigkeit skalieren.

 

6.       Durch den so generierten Mittelwert wurden Argumente und Punkte ihrer Wichtigkeit nach geordnet. Ohne jegliche Diskussionsverfahren nach der Abstimmung.

 

7.       Anhand dieser Kriterien wird nun das passende Produkt ermittelt. Durch Marktforschung, Referenzen der Lieferanten und Angebotseinholung sowie Präsentationen der Lieferanten, kann sich ähnlich wie in einem Vorstellungsgespräch ein Bild gemacht werden.

 

8.       Die Ergebnisse werden der Gruppe präsentiert, Tendenzen entstehen.

 

9.       Offene Diskussion über die 3 Hauptbewerber.

 

10.   Die Gruppe aus allen Mitgliedern entscheidet in einer Abstimmung für oder gegen einen Lieferanten. Nach einer strukturierten Bewertung (hinsichtlich des Systems der eigenen Eckpunkte) wird so ein neuer, für alle Interessenten akzeptabler Lieferant und Schmierstoff gefunden.  

 

Nun sollte am Ende ein Produkt, ein Lieferant und ein gute Gefühl stehen. Lassen Sie es

nicht auf etwas anderes ankommen. Im Optimalfall sehen wir uns demnächst bei Ihnen

vor Ort - um Sie von den Vorzügen von Hangsterfer's zu überzeugen.

 

Hangsterfer's - Think global, act local

Steinerthaus 13

D-66557 Illingen, Saar

Tel.: +49 (0) 6825 952 990